Seiten

Mittwoch, 20. August 2014

Loop - Armstricken

Ich freue mich über einen gelungenen Versuch
Noch ist bei uns zwar von Winter nicht viel zu spüren, aber die kluge Frau baut vor, sagte schon unsere Oma.
Deshalb hab ich mich an einen Loop gewagt. Am Anfang hab ich mich etwas blöd angestellt. Bin ich doch dünne Nadeln gewohnt, aber hier trete ich den Beweis an, dass man auch nur mit seinen Händen und Armen stricken kann. Nur eine Stunde habe ich dafür gebraucht
                                                                                                  
DieseAnleitung war mein Anreiz, das zu auch mal zu versuchen

1 Kommentar:

  1. Das ist ja ne witzige Strickerei - die Loops sind aber super geworden.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen