Seiten

Montag, 29. September 2014

Drei Ecken á la Karin



Dieses Bild habe ich von einem Bild von Karin Oneis gefädelt, da es dazu keine Anleitung gibt

Verwendet habe ich Miyuki Delicas in steel, gunmetal und crystal s/l und ein 4 mm Kautschukband

Vielen Dank liebe Karin für Deine Erlaubnis zum Nachfädeln

Kommentare:

  1. Hallo Andrea!
    Die drei Ecken nach Karins Idee hast Du in Deinen Farben sehr schön umgesetzt. Das gefällt mir!
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Daniela :) Es wird auch nicht das letzte Mal sein, dass ich es gefädelt habe ;)

      Löschen
  2. Total schön ist das geworden.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Schmuckstück erweckt tatsächlich den Wunsch, es auf der Stelle nachzufädeln. Schön, wenn das dann auch ohne Anleitung klappt. Das ist wirklich ein wunderschöner Anhänger geworden.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ging es mir, als ich das von Karin sah. Ich war nicht mehr zu halten ;) Dankeschön :)

      Löschen