Seiten

Dienstag, 6. Januar 2015

Galaxy


„Frei Schnauze“ gefädelt

Verwendet habe ich einen Swirl aus der Kreativwerkstatt von Bead-Dreams, Miyuki Saatperlen 15/0, 11/0 und 8/0 in s/l crystal, sowie 4 mm und 6 mm Glaswachsperlen in dunkelblau von beadabit

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    wow, was für ein toller Anhänger. Den hast Du super schön ausgetüftelt. Die Farben gefallen mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Intergalaktisch ☺☺☺. Sieht sehr stimmig aus in Form und Farbe .
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Super schön geworden, dein umperlter Swirl. Du solltest öfter frei Schnauze fädeln wenn da sowas tolles bei raus kommt. Die Einfassung ist dir einmalig schön gelungen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Also für "frei Schnauze" ist das wahnsinnig genial!
    Super gemacht.

    LG Trinchen

    AntwortenLöschen
  5. Danke Euch allen für die tollen Komplimente :)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen